Tol Watertechniek - Specialist in waterbehandeling en ozonsystemen +31 (0)61 245 40 88 info@tolwatertechniek.nl

Subventionen für Ozonanlagen

Für gewerbliche Nutzer von Ozonanlagen stehen eine Reihe von Subventionen zur Verfügung. Das macht es für Unternehmer besonders interessant, in Ozontechnologie zu investieren! Tol Watertechniek arbeitet mit einem Subventionsberater zusammen, der den gesamten Subventionsantrag für Sie erledigen kann. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. Die folgenden Subventionen sind verfügbar:

(Katalytischer) Oxidationsreaktor zur Wasserreinigung (Anlagencode B 1545)

a. Ausgelegt für: katalytische oder nicht-katalytische Oxidation mit Wasserstoffperoxid, Sauerstoffradikalen, Sauerstoffionen, Ozon oder UV-Bestrahlung von,

  1. endokrin wirksamen Substanzen oder Antibiotika in Abwässern aus der medizinischen, chemischen oder pharmazeutischen Industrie; oder
  2. Legionellen in Wasserleitungen in Innenräumen,

b. Bestehend aus: Oxidationsreaktor(en) mit Ausrüstung zur Erzeugung des Oxidationsmittels, Dosier- oder Einspritzausrüstung (eventuell), Restozonvernichter (eventuell), Rezirkulationstank (eventuell), Rezirkulationspumpe (eventuell), biologischem Aktivkohlefilter (eventuell) und ohne Reinigungsausrüstung.

Subventionen: 13,5% MIA (Abzug von Umweltinvestitionen) und 75% VAMIL (wahlfreie Abschreibung von Umweltinvestitionen).

(Katalytische) Oxidationsanlage zur Luftreinigung (Anlagencode E 4681)

a. Ausgelegt für: Oxidation (katalytisch oder nicht katalytisch) mit Wasserstoffperoxid, Sauerstoffradikalen, Sauerstoffionen, Ozon oder UV-Bestrahlung,

  1. von Krankheitserregern, Geruchsstoffen oder Kohlenwasserstoffen in auszublasenden Luftströmen oder
  2. zur Entkeimung von Raumluft beim Einsatz in der Industrie, wobei der Einsatz von Chemikalien nachweislich reduziert wird,

b. Bestehend aus: einer Oxidationsanlage, einer Dosier- oder Einspritzausrüstung (eventuell), einem Wasserstoffperoxidwäscher (eventuell), einer Waschvorrichtung (eventuell), einem Katalysator (eventuell), einem Ozongenerator (eventuell), einem Restozonabsorber oder -vernichter und einem Sauerstoffradikalgenerator (eventuell).

Subvention: 13,5% MIA (Abzug von Umweltinvestitionen)

Ozon-Oxidationsanlage zur Dekontamination von (Lager-)Räumen, Luft oder Produkten in Landwirtschaft und Gartenbau (Anlagencode A 2690)

a. Ausgelegt für: die Desinfektion von Luft, eines geschlossenen (Lager-)Raumes oder eines Produktes durch Oxidation mit Ozon, wodurch der Einsatz von Chemikalien nachweislich reduziert oder vermieden wird,

b. Bestehend aus: einer Oxidationsanlage, einem Ozongenerator, Dosier- oder Einspritzausrüstung (eventuell), einem Restozonabsorber oder -vernichter (eventuell), einem Steuersystem und Überwachungs- und Kontrollausrüstung (eventuell).

Subventionen: 27% MIA (Abzug von Umweltinvestitionen) und 75% VAMIL (wahlfreie Abschreibung von Umweltinvestitionen).